06.11.17 MONTAG-LUNCH IM HEUGÜMPER / 6. NOVEMBER 2017
30.11.17 Donnerstag, 30. November - Anlass mit Weindegustation bei unserem Mitglied Walti Wechsler, anschliessend Güggeli-Essen
02.12.17 GC-DAY AUF DEM DOLDER / SAMSTAG, 2. DEZEMBER 2017

 

Nachwuchsförderung steht im Vordergrund

– aber auch der persönliche und geschäftliche Kontakt unter den Mitgliedern

Der Montag Club – Puck d'Or setzt sich ernsthaft damit auseinander, wie die Zukunft der Eishockey-Sektion des Grasshopper Club Zürich aussehen wird. Das Fundament der Zukunft besteht aus dem Nachwuchs. Junge Spieler aus den eigenen Reihen müssen aber von Grund auf ausgebildet, gefördert und betreut werden. Dies ist keine Aufgabe die sich von heute auf morgen und locker mit der linken Hand abwickeln lässt. Es braucht sehr viel Zeit, Geduld und finanzielle Mittel, um einen eigenständigen Nachwuchs aufzubauen. Der Montag Club - Puck d’Or unterstützt deshalb vor allem die Junioren- und Nachwuchsförderung der GCK Lions AG und hilft dadurch mit, die Zukunft der Eishockey-Sektion zu sichern.
Langfristig gesehen ist der Nachwuchs das Reservoir aus dem die GCK-LIONS AG ihre Talente in die Nationalliga B Mannschaft einbauen kann. Diese NLB-Option ist aber noch lange nicht das höchste der angestrebten Ziele. Die jungen Cracks haben bei uns die Möglichkeit, aus den eigenen Reihen bis in die NLA aufzusteigen. Dazu müssen sie nicht einmal mehr den Club oder Wohnort wechseln. Die enge Zusammenarbeit mit den ZSC LIONS und dessen Farmteam die GCK-LIONS sowie der GCK - Nachwuchs garantiert eine sportliche Karriere, die bis ganz nach oben in die NLA führen kann. Es ist aber nur dann sinnvoll möglichst viele junge Talente optimal zu fördern, wenn diese nach abgeschlossener Ausbildung auch nicht im Sinne der Talentförderung an andere Clubs abgegeben werden müssen, sondern innerhalb der "Familie" bleiben können. Unsere Spieler verfügen über die einzigartige Möglichkeit in der NLA (ZSC LIONS), der NLB (GCK-LIONS Farmteam) und der 1. Liga (Dübendorf) Fuss zu fassen oder sich über entsprechende Stufen nach oben zu arbeiten.

Der Montag Club - Puck d’Or unterstützt aber nicht nur moralisch und finanziell die Eishockey-Nachwuchsförderung, sondern nimmt auch regen Anteil am Spielbetrieb der GCK-Lions sowie der ZSC Lions. Wir besuchen gemeinsam Spiele der NLA und NLB-Mannschaften und treffen uns auch durchschnittlich einmal im Monat zu Zusammenkünften, wo zwischenmenschliche Beziehungen im Mittelpunkt stehen. Dies bringt mit sich, dass unter unseren Mitgliedern fast automatisch neben den gesellschaftlichen Aspekten auch gegenseitige wirtschaftliche Interessen gepflegt werden. Eine Mitgliedschaft bei uns lohnt sich in jedem Fall, denn wir vereinen Sport- und Nachwuchsförderung, Geselligkeit und am Rande auch wirtschaftliche Zusammenarbeit in einer recht effizienten und angenehmen Form.

Der Nachwuchs ist langfristig das Reservoir, aus dem die GCK-Lions AG ihre Talente in die Nationalliga B Mannschaft einbauen kann. Diese NLB-Option ist aber noch lange nicht das höchste der angestrebten Ziele. Die jungen Cracks haben bei uns die Möglichkeit, aus den eigenen Reihen bis in die NLA aufzusteigen. Dazu müssen sie nicht einmal mehr den Club oder Wohnort wechseln. Die enge Zusammenarbeit mit den ZSC Lions und dessen Farmteam die GCK-Lions sowie dem GCK-Nachwuchs garantiert eine sportliche Karriere, die bis ganz nach oben in die NLA führen kann. Es ist aber nur dann sinnvoll, möglichst viele junge Talente optimal zu fördern, wenn diese nach abgeschlossener Ausbildung auch nicht im Sinne der Talentförderung an andere Clubs abgegeben werden müssen, sondern innerhalb der «Familie» bleiben können. Unsere Spieler verfügen über die einzigartige Möglichkeit in der NLA (ZSC Lions), der NLB (GCK-Lions Farmteam) und der 1. Liga (Dübendorf) Fuss zu fassen oder sich über entsprechende Stufen nach oben zu arbeiten.


Luc Clavadetscher
Präsident Montag Club - Puck d’Or